Ärztliche Osteopathie

  • Begründer war der Arzt Dr. Andrew Taylor Still (1828-1917, USA)
  • ist eine aus den USA stammende Wissenschaft
  • aufbauend auf dem Studium der Medizin als ganzheitliche Heilmethode
  • behandelt also nicht einzelne Organe, sondern immer den ganzen Organismus, da Störungen in einzelnen Organen immer das ganze System beeinflussen
  • durch gezielte Therapie der führenden Störungen kann das kranke System stabilisiert und der Körper geheilt werden
  • Ansatz: Heilen ohne Medikamente und Instrumente
  • Synthese aus der Beziehung zwischen der Gewebeform und -funktion, der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und der dynamischen Funktionseinheit Körper-Seele-Geist
  • parietal, viszeral, craniosacral