Kinesiologisches Taping

  • speziell entwickelte, ähnlich wie menschliche Haut dehnbare Tapes
  • werden durch eine spezielle Anlegetechnik auf den Körper geklebt
  • die Wirkung kann wissenschaftlich nicht eindeutig erklärt werden, aber es sind Schmerzlinderung, Beweglichkeitsverbesserung, Aktivierung des Lymphsystems und eine Verbesserung der Muskelfunktion zu beobachten
  • wird auch gerne im Leistungssport angewandt